Thomsen komplettiert Line-up für 2020

16. August 2019
Thomsen komplettiert Line-up für 2020

Wir freuen uns besonders die Band THOMSEN aus Hannover im Rahmen der vom Metal Striker präsentierten Promo-Tour zum neuen und dritten Album, welches 2020 erscheinen wird, auf dem 7. Metal Diver Festival dabei zu haben. Thomsen stehen für kompromisslosen Power- und Heavy Metal und komplettieren das Line-up für unser Festival.

René Thomsen, Inhaber von Backline Rental Service, ist bereits seit den 1980-er Jahren fest mit der Musikszene verwachsen. Er startete einst als Roadie, arbeitete dann als Gitarrentechniker für diverse international bekannte Gitarristen, stieg zum technischen Tourleiter auf und ist nun ein erfolgreicher und geschätzter Unternehmer, der sich mit seinem Vollservice als ein zuverlässiger Partner für Veranstalter, Künstler und Produktionsfirmen etabliert hat.

Wie alles begann…

Abseits von seinem Kerngeschäft findet der sympathische Wahl-Isernhagener Zeit, seiner Leidenschaft, dem Gitarrenspiel, nachzugehen. Wenn René Thomsen allerdings etwas angeht, dann macht er dies mit vollem Einsatz und so komponierte er bereits während der Weihnachtstage 2007 seine ersten Songs und entwickelte sie weiter, bis er unter Beteiligung des Ausnahmesängers Jürgen Wulfes, sowie internationaler, ihm freundschaftlich zugetaner Musiker (u.a. Herman Frank, Nibbs Carter, Neil Murray, Bobby Jarzombek), im Jahr 2009 sein erstes Album »Let’s Get Ruthless« unter dem Bandnamen THOMSEN veröffentlichte. Die zwölf Metalsongs voller Energie überzeugten Kritiker und Fans gleichermaßen. Nicht verwunderlich, dass einige Liveauftritte Thomsens Ausflug in die Welt der Musizierenden abrundeten.

 

Album Nummer 2

Eigentlich war THOMSEN nur als temporäres Projekt geplant, um dem Namensgeber einen Ausgleich neben seinem Hintergrundwirken im Musikgeschäft zu bieten. Doch es juckte ihn ein weiteres Mal in den Fingern und so komponierte er zusammen mit Mike Pesin erneut zwölf Stücke, arbeitete sie wieder mit der Unterstützung erfahrener und erfolgreicher Musiker aus, nun u.a. mit Vinnie Appice und Udo Dirkschneider. Die Texte verfasste diesmal Helge Engelke, der die Songs auch arrangierte und den Mix des zweiten Albums »Unbroken« übernahm, das 2014 erschien. Auch diesmal konnte er Fans und Fachpresse überzeugen, obwohl sich im Line-Up einiges verändert hatte. Dennoch war Thomsens eigene Stilistik eindeutig zu erkennen und er blieb sich dementsprechend musikalisch treu. René Thomsen beendete diese musikalische Schaffensphase erneut mit einigen Liveauftritten.

Welcome Back in 2020

Weitere sechs Jahre sind ins Land gegangen und zum dritten Mal lässt Mastermind und Namensgeber René Thomsen ein neues Album auf die Fans los. Unter dem Motto „vieles ist anders, doch das Elementare bleibt bestehen“, gibt es neue Kompositionen im typischen THOMSEN-Stil. Diese neuen Stücke entwickelten die aktuellen Bandmitglieder gemeinschaftlich. Im aktuellen Line Up findet sich mit Sänger Jürgen Wulfes ein alter Bekannter wieder, denn zeichnete er doch bereits beim Debüt für den außergewöhnlichen Gesang verantwortlich. Dagegen ist der Mann am Schlagzeug, Michael Kolar, ein Neuzugang mit herausragenden Skills des Heavy Metals, der ideal in die Formation passt. Er stammt, wie die weiteren Bandmitglieder auch, aus dem Großraum Hannover. Geblieben dagegen sind die Freunde Gitarrist Mike Pesin, der Gitarrenhexer, der bereits bei den beiden Vorgängern die Kompositionen mit seinem Spiel veredelte, sowie Tieftöner Ingo Lühring, das Bass-Genie schlechthin. Nicht zu vergessen natürlich René Thomsen selber, der als Rhythmusgitarrist mächtige Riffs zu den eigenen Kompositionen beisteuert und so tatkräftig an der Umsetzung seiner musikalischen Visionen beteiligt ist.

Durch die regionale Nähe der einzelnen Musiker untereinander, ist es zukünftig auch möglich, THOMSEN öfter als zuvor auf die Bühnen zu bringen. Es erwartet die Metalfans ein brachiales aber dennoch melodiöses Konzerterlebnis, dass niemand, der dem Metal zugetan ist, verpassen sollte.

Web: https://www.rene-thomsen.de/

Facebook: https://www.facebook.com/thomsenband/

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC1uYFiLNC-cbmW0kbNF5dfw